32-Bit oder 64-Bit Client?

Dies ist kein offizieller Shadow-Beitrag, sondern wurde von der Shadow Community verfasst. Blade bürgt daher nicht für dessen Qualität oder Inhalt. Blade’s offiziellen HelpDesk findest du hier.

Du bist hier:
< Zurück

Bei MacOS und Linux stellt sich diese Frage nicht. Hier gibt es nur 64-Bit-Clients. Aber für Windows bietet Shadow zwei Versionen seines Client: 32-Bit und 64-Bit.

Welche Version solltet Ihr nehmen?

Wann immer möglich, die 64-Bit-Version. Dazu muss allerdings euer Prozessor (CPU) und euer Windows in einer 64-Bit-Version vorliegen. Praktisch jedes Windows-System ist heute ein 64-Bit-System. Falls Ihr dies nicht wisst, könnt ihr dies schnell nachschauen:

  1. Rechte Maustaste auf das Windows-Logo unten Links (oder Win-Taste + X) und „System“ anklicken.
  2. Es öffnet sich das System-Info-Fenster. Im zweiten Abschnitt kann man schnell überprüfen, ob man einen 64-Bit-Prozessor und ein 64-Bit-Windows installiert hat.

Was ist der Unterschied zwischen 32- und 64-Bit-Systemen?

32-Bit-Systeme können maximal nur 4 GB Arbeitsspeicher nutzen, 64-Bit dagegen bis zu 512 GB Arbeitsspeicher nutzen. Deshalb laufen Windows und viele moderne Programme unter 64-Bit schneller und stabiler.

Warum unbedingt die richtige Version von Shadow?

Ein 64-Bit-Programm funktioniert nicht auf einem 32-Bit-System.
Andersherum ist die 32-Bit-Version zumindest momentan auch auf 64-Bit-Systemen lauffähig. Die 64-Bit-Version profitiert aber von der höheren Speichernutzung und ist auch dementsprechend programmiert – läuft also besser. Außerdem fehlt in der 32-Bit-Version z.B. die „USB über IP“-Funktion, eben weil man dafür mehr Arbeitsspeicher benötigt.
Den 32-Bit-Client solltet Ihr also nur nehmen, wenn Ihr wirklich ein altes 32-Bit-System besitzt.

POWERED BY SIMRACINGMONK
simracingmonk.de
SimRacingMonk
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen.
Einverstanden!