Keine Kreditkarte? Trotzdem Shadow!

Dies ist kein offizieller Shadow-Beitrag, sondern wurde von der Shadow Community verfasst. Blade bürgt daher nicht für dessen Qualität oder Inhalt. Blade’s offiziellen HelpDesk findest du hier.

Du bist hier:
< Zurück

Das Ziel

Du hast keine Kreditkarte und möchtest trotzdem deinen Shadow bezahlen – kein (großes) Problem dank der folgenden Anleitung!

Diese hilft dir übrigens auch bei folgendem Problem: Du hast deinen Shadow bestellt und diesen das erste mal per „Sofortüberweisung“ gezahlt. Nun hast du aber den Hinweis in der Bestellbestätigungs-Email übersehen und deshalb vergessen, im Kundeninterface unter dem Punkt „Rechnung“ Deine Zahlungsinformationen zu hinterlegen. Du freust dich nun, dass dein Shadow endlich aktiviert wurde, aber nach einem Monat ist dein Shadow plötzlich gesperrt, weil die Zahlung schief gelaufen ist.

Nun hast du momentan leider nur noch die Möglichkeit, mit einer Kreditkarte zu zahlen. Natürlich hat nicht jeder einer Kreditkarte. Deshalb erkläre ich nun, wie du mit einer virtuellen Kredit Karte deine Shadow Rechnung begleichen kannst – Selbstverständlich ganz legal.

So gehst du vor

Wir nutzen den Zahlungsanbieter Neteller. Dieser ist mit dem Dienst PayPal vergleichbar. Jedoch hast du bei Neteller die Möglichkeit, eine virtuelle Kreditkarte zu bekommen. Diese kannst Du mit einer Zahlung auf dein Neteller-Konto einfach aufladen und sofort nutzen.
In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du, wie du vorgehen musst.

Schritt 1:
Besuche die Webseite von Neteller und erstelle Dir dort einen Account (Kostenlos): Klicke hier!

Schritt 2:
Schaue nun in Dein E-Mail-Postfach und bestätige Deine E-Mail-Adresse.

Schritt 3:
Logge Dich nun bei Neteller ein und Klicke einmal links im Menu auf „Net+ Karten“ und dann auf „Virtuelle Kreditkarte“.

Schritt 4:
Wie Du sehen kannst, musst Du nun Dein Konto aufladen. Klicke dazu auf „Konto Überprüfen“.
Dort findest Du diverse Zahlungsmöglichkeiten. Wähle eine aus!
Beachte, dass Du einen Aufschlag von 2,5 % zahlen musst (z.B. bei einem Betrag von 10,- € werden 0,25 € berechnet, bei einem Betrag von 30,- € werden 0,75 € berechnet usw.)
Ich habe für mich „Sofort-Überweisung (Klarna Überweisung)“ gewählt. Fülle nun die entsprechenden Felder aus (Kontoinhaber, IBAN (ohne Leerzeichen!) , SWIFT (BIC deiner Bank) und der Betrag.
Fülle dann die Daten bei „Sofort-Überweisung“ aus. Nutze dazu die Login-Daten deines Online-Bankings.
Das Geld sollte innerhalb von wenigen Minuten auf eurem Neteller-Konto liegen.

Schritt 5:
Gehe nun wieder zum Punkt „Net+ Karten“ und dann auf „Virtuelle Kreditkarte“ (siehe Bild oben).
Nun musst Du Dein Konto noch kurz bestätigen. Was dort steht ist eigentlich selbsterklärend. Ich habe z.B. Facebook übersprungen und mein Konto war somit direkt aktiviert.

Schritt 6:
Gehe nun erneut zu „Net+ Karten“ und „Virtuelle Kreditkarte“.
Dort kannst Du nun eine virtuelle Kreditkarte anmelden. Die dort stehenden Felder wie Kartenname und Gesamtlimit kannst Du leer lassen, wenn Du möchtest.
Bei der sicheren ID klicke einmal auf „Sichere ID zurücksetzen“, damit Du diese anlegen könnt.
Klicke den link aus der E-Mail an und gebe eine PIN ein, die aus 6 Ziffern besteht. Gehe dann zurück in Dein Neteller-Konto zu „Net+ Karten“ -> „Virtuelle Kreditkarte“ und fülle dort die Felder aus.
Nun gib bei der „Sicheren ID“ Deine Pin ein, die Du gerade angelegt hast, und klicke auf „LOS“.

Hinweis: Merke Dir unbedingt die „Sichere ID“, da Du diese stets bei Online-Zahlungen angeben musst.

Schritt 7:
Gehe jetzt erneut zu „Net+ Karten“ -> „Virtuelle Kreditkarte“. Dort kannst Du nun rechts deine virtuelle Kreditkarte sehen. Die lange Nummer aus 4 Blöcken („1111 2222 3333 4444“) ist nun Deine neue Kreditkarten-Nummer. Jetzt kannst Du diese im Kundeninterface bei Shadow hinterlegen und damit Deinen Shadow bezahlen.

Beachte, dass dein Neteller Konto vor jeder Zahlung entsprechend aufgeladen sein muss!

Du kannst Dir übrigens jederzeit das Guthaben von Deinem Neteller-Konto auf Dein Bankkonto auszahlen. Dazu musst Du natürlich Dein Bankkonto im Neteller-Konto hinterlegen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen.
Einverstanden!